Weil uns die Gesundheit und Schönheit Ihrer Beine am  Herzen liegt!

Gemeinschaftspraxis für Gefäßerkrankungen
Dr. med. Sabine Aicham | Dr. med. Tino N. Beck (MSc) |
Dr. med. Petra Müller-Mohnssen

Venenerkrankungen

Vorsorge, Diagnostik und Therapie (konservativ und operativ). Der operative Schwerpunkt unserer Praxis ist die Behandlung der Varikosis (Krampfaderleiden) mit den modernsten Therapieverfahren.

Arterielle Erkrankungen

Vorsorge, Diagnostik und Beratung. Verlaufskontrollen nach gefäßmedizinischen und gefäßchirurgischen Interventionen und Operationen. 

Lymphatische Erkrankungen

Vorsorge, Diagnostik und konservative Therapie, sowie Verlaufskontrollen.

Ästhetische Medizin

Individuelle Beratung. Kosmetische Behandlung von Besenreisern. Ästhetische Behandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinum- Toxin (Botox), die von Frau
Dr. Aicham und Frau Dr. Müller- Mohnssen in unserer Praxis durchgeführt werden.

Über uns

Wir, Dr. Sabine Aicham, Dr. Tino Beck und Dr. Petra Müller-Mohnssen sind Fachärzt*innen für Chirurgie/ Gefäßchirurgie und Phlebologie.
In unserer Praxis liegt der Schwerpunkt auf der Diagnostik, der konservativen und insbesondere chirurgischen Therapie von Venenerkrankungen.

Für Ihr individuelles Behandlungskonzept stehen eine Vielfalt modernster Behandlungsmethoden zur Verfügung, die wir langjährig praktizieren und beherrschen. Bei der Therapieplanung werden vorhandene Begleiterkrankungen beachtet. Ihre persönlichen Wünsche berücksichtigen wir gerne.

Zusätzlich bieten wir Ihnen eine fundierte und umfassende Vorsorge, Diagnostik und Beratung bei Erkrankungen der Arterien und des lymphatischen Systems.
Kosmetische Besenreiserbehandlungen und ästhetischen Behandlungen ergänzen unser Leistungsspektrum.

Wir wollen, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Unser gesamtes Team in der Praxis und im OP trägt mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen dafür Sorge.
Therapieoptionen und Therapievorschläge erklären wir in verständlichen Worten.
Hierfür nehmen wir uns die notwendige Zeit.

Wird eine Operation notwendig, wird diese in unseren eigenen OP- Räumen durchgeführt. Die Anästhesie erfolgt durch erfahrene Fachärzt*innen, die sich um die OP- Vorbereitung und die Durchführung der narkoseärztlichen Maßnahmen kümmern.

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die für Sie schonendste und risikoärmste Behandlung in einer angenehmen, freundlichen und familiären Atmosphäre.

 

Denn die Gesundheit und Schönheit Ihrer Beine liegt uns am Herzen!

Verhaltensregeln zum Schutz vor dem Coronavirus

Besuchen Sie unsere Praxis für eine kosmetische Behandlung? Stellen Sie sich zu einer Operation bei uns vor? Dann beachten Sie bitte, dass für alle Patient*innen, die nicht als Notfall behandelt werden müssen und sich auch nicht für eine notwendige Kontrolle vorstellen, die „3G- Regel“ (Geimpft, Getestet oder Genesen) gilt. Halten Sie also bitte gleich am Empfang Ihren Impfausweis oder Ihr Zertifikat mit einem negativen Testergebnis oder die Bescheinigung, dass Sie genesen sind, bereit.
Wenn Sie von einer COVID19- Infektion/ Erkrankung genesen sind, können geplante operative Eingriffe -also auch die geplanten Operationen bei uns- frühestens nach Ablauf von 7 Wochen nach überstandener Infektion/ Erkrankung (bei negativem aktuellen Test) durchgeführt werden. Diese Maßnahme entspricht den aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften für Chirurgie und Anästhesie in Deutschland. Dies dient Ihrem Schutz vor Komplikationen im Zusammenhang mit einer Narkose oder der Operation selbst.
  • Kommen Sie nur in die Praxis, wenn Sie gesund sind!
  • Wenn Sie Fieber, Halsweh oder Husten haben, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Es gilt bis auf Weiteres die Pflicht zum Tragen eines Mund- Nasenschutzes (bei allen Personen älter als 18 ist das Tragen einer FFP II- Maske verpflichtend)
  • Nicht dringliche Kontrolltermine können Sie gerne per Mail an praxis@venenklinik-blaustein.de oder per SMS an 0176 20263433 verschieben
  • Halten Sie an der Anmeldung und im Wartezimmer Abstand zu Mitpatienten.
  • Händeschütteln generell unterlassen
  • Richtiges Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge
  • Hände vom Gesicht fernhalten (Schleimhäute in Mund und Nase sowie Augen)
  • Regelmäßiges und ausreichend langes Händewaschen (mindestens 20 Sekunden unter laufendem Wasser mit Seife)
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten zur Händedesinfektion im Eingangsbereich der Praxis beim Betreten/ Verlassen der Praxis und in den Sprechzimmern

Unsere Kooperationspartner

Anästhesiepraxis Dr.med. Markus Schubert
Facharzt für Anästhesie, Schmerztherapie

Fünf-Bäume-Weg 212
89081 Ulm

Gefäßzentrum der Bundeswehr
Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Oberer Eselsberg 40
89081 Ulm

Praxis

Juraweg 1
89134 Blaustein

Zweitstandort

Am Hofgut 15
89134 Blaustein

Sprechzeiten

Montag – Donnerstag         08 – 16.30 Uhr
Freitag                                    08 – 14 Uhr

Offene Sprechstunde

Montag              16 – 17 Uhr
Dienstag            15 – 17 Uhr
Mittwoch           16 – 17 Uhr
Donnerstag       14 – 15 Uhr
Donnerstag       16 – 17 Uhr
Freitag                12 – 13 Uhr

Gemeinschaftspraxis für Gefäßerkrankungen
Dr. Aicham, Dr. Beck, Dr. Müller-Mohnssen

Venenklinik Blaustein GmbH
GbR Dres. med. Aicham, Beck & Müller-Mohnssen

Geschäftsführer: Dipl. Ing. Heinz Klemm